Aufbau von Rennbooten

Wie das Wort Rennboot schon sagt, sind diese Boote für Regatten und entsprechenden Training vorgesehen. Diese Boote sind in Schalenbau gefertigt und besitzen in der Holzausführung eine relativ dünne und empfindliche Außenhaut. Sie sind sehr schmal und leicht.
 

Man kann dieser Zeichnung entnehmen, daß der Platz für den Ruderer gerade ausreichend ist. Die Turnschuhe am Stemmbrett sorgen für eine feste Verbindung. Die davor üblichen Fußschlaufen (bei anderen Booten immer noch) hatten den Nachteil, daß dort zuviel Spiel war.

Top----
HomeRKF | Zurück | DerRKF | Neues | Berichte | Gästebuch | Feedback | Service | Suchen | Autoren | eMail